LF 16/12

Am Donnerstag, den 15.01.2009, wurde das neue Löschgruppenfahrzeug vom Typ LF 16/12 von den Kameraden der Feuerwehr Heinebach von der Landesfeuerwehrschule in Kassel nach Heinebach überführt. Es löst das vorhandene Löschgruppenfahrzeug LF 8/6 ab, welches an die Feuerwehr Baumbach übergeben wurde.

Das neue Fahrzeug besitzt neben einem 1600 Liter fassenden Wassertank eine Ein-Mann-Haspel mit 160m B-Schlauch, eine Schnellangriffseinrichtung-Normaldruck, eine Schnellangriffseinrichtung-Hochdruck mit bis zu 40 bar Druck sowie eine Feuerlöschkreiselpumpe mit einer Nennfördermenge von 1600 Litern Wasser bei einem Nennförderdruck von 8 bar.

Desweiteren befindet sich nun ein Hochdrucklüfter, ein Sprungpolster, ein Satz Luftheber, eine dreiteilige Schiebleiter, sowie eine umfangreiche Ausrüstung zur Brandbekämpfung und technischer Hilfeleistung auf dem Fahrzeug.

Ebenfalls neu für die Kameraden sind die Atemschutzgeräte in der Mannschaftskabine, welche schon während der Fahrt zur Einsatzstelle angelegt werden können und somit viel Zeit sparen.

Das Fahrzeug vom Aufbauhersteller MAGIRUS wurde auf einem 13,5 to Fahrgestell von Mercedes verbaut und hat eine Motorleistung von 250 PS.

Das Fahrzeug wurde im Rahmen einer Fuhrparkerneuerung von der Landesfeuerwehrschule beschafft, welche nun mit Fahrzeugen der neuesten Norm ausgerüstet ist. Das Fahrzeug der Feuerwehr Heinebach hatte 6 Jahre lang seinen Dienst auf der HLFS geleistet, ist aber äußerlich so gut wie unversehrt. Das Fahrzeug wurde mit der kompletten Beladung übernommen, die lediglich geringfügig erweitert wurde.

Aktuelles/Termine

nächste Übung
01.10.2020



 

Integrationspreis Brandschutz für Alheimer Feuerwehren
23.04.2017
Integrationspreis Brandschutz für Alheimer Feuerwehren

mehr dazu >

Coldwater challenge Heinebach 201401.06.2014
Coldwater challenge 2014

mehr dazu >

 

Impressum | Kontakt | © 2020 Feuerwehr Heinebach | Login